|

The Whiskey Foundation

The Whiskey Foundation

Biography

Der Legende nach hat sich das Quintett nach dem Getränkt benannt, das sie der ersten Jamsession getrunken hat. The Whiskey Foundation hat sich aber nicht nur nach Altem, Gereiften benannt, die Musiker spielen es auch. Ihre Vorbilder des Blues und Rock ’n’ Roll der Sechziger- und Siebzigerjahren entstauben sie gehörig. Mit ausladenden Riffs, die in psychedelische Instrumentals ausufern – und auf Bühnen ihre Wirkung besonders gut entfalten. Das gefällt auch den Alten: AC/DC buchte sie als Vorband.

Foto: Rupert Gruber