|

POLY POLY

POLY POLY

Biography

Die Musiker Jona Raischl und Hans Heusterberg haben sich am Flughafen kennengelernt. Aus einem Gespräch über Flugangst auf dem Weg zu einem Musikworkshop zwischen Fremden wurde später ein gemeinsames Projekt. Dort basteln sie liebevolle Kompositionen in Retro-Ästhetik, die ganz ohne Vocals den Kopfnick-Reflex aktivieren. Trip-Hop, Funk und Synth-Wave – es stecken viele musikalische Einflüsse darin. Poly Poly eben.

Foto: Hannes Rohrer