|

Masters of Light

Masters of Light

Biography

Günter Richter, der Künstler hinter Masters Of Light, arbeitet noch rein analog. Das bedeutet: kein Laptop oder versteckte Chips kommen zum Einsatz, sondern nur alte Diaprojektoren, Pumpen, Motoren, Plexiglasscheiben, Öl und Wasser – allesamt aus einem Schwabinger Keller gerettet. Mit diesen experimentiert er zu ganz vielfältigen Anlässen, darunter Theaterproduktionen, in Hallenbädern, auf Kirchtürmen oder der Berliner Loveparade und später im Kunstpark Ost, der Registratur und auf dem Digital Analog. Dabei schafft er es, mit verschiedenen Objektiven bis auf eine Entfernung von etwa 20 Meter lichtstarke Bilder zu projizieren, die auf einer Fläche von maximal 10 Metern Durchmesser dank gefärbtem Öl und Wasser effektvoll tanzen.